Nietzsche-Dokumentationszentrum Naumburg

Das Dokumentationszentrum wird als Ort der individuellen Auseinandersetzung mit der Arbeit von Friedrich Nietzsche betrachtet. Es ist die vergangene und die gegenwärtige Arbeit der Wissenschaft, aber auch die Besucher der Veranstaltungen oder der Ausstellung, die sich der Arbeit von Nietzsche nähern und jeweils auf ihre eigene Weise widerspiegeln. Dieser Prozess wird in Abhängigkeit von der individuellen Auseinandersetzung und dem speziellen Charakter der Arbeit von Nietzsche in Fragmenten verlaufen. Gleichzeitig wird es eine der Aufgaben des Dokumentationszentrums sein, diese Fragmente einzuordnen. Für die Besucher wird dieser Prozess erlebbar gemacht

BGF:

  • 620 m²
error: Content is protected !!
de_DE
en_US de_DE