Stadthafen Sassnitz

Wettbewerbsbeitrag (2001)

Die brachliegende Fläche des ehemaligen Fährhafens soll zu einem attraktiven neuen Stadtzentrum entwickelt werden. Eine Kette neuer Gebäude schmiegt sich entlang der Hangkante bis zur Altstadt und bildet einen starken Rahmen für eine langfristige Entwicklung. Diese Entwicklung benötigt zu Beginn eine Verbindung zu vorhandenen Einzelhandelsstrukturen in der Oberstadt über eine großzügige Treppe in Höhe des Hochhaus-Hotels. Eine neue, kleine Einkaufspassage mit touristischen Angeboten und vorhandene Restaurants schaffen ein lebendiges neues Zentrum. In einer letzten Entwicklungsphase verlängert ein neuer Hafenboulevard mit Wohnungen und Hotels das touristische Potential nach Süden.

error: Content is protected !!
de_DE
en_US de_DE